Alle Beiträge von krawallo

Einladung zur Jugendversammlung

im RV Einöd

am Fr 13.1.2023 um 16:30 Uhr

in der Reiterklause Einöd

Reitschüler jeden Alters und Eltern/ Einsteller und Trainer

sind herzlich eingeladen

Tagesordnung:

Pferdesportliche Themen

  • Möglichkeiten im Pferdesport (ohne eigenes Pferd)
  • Reiterverein Einöd
  • Veranstaltungen / Lehrgänge im RV Einöd
  • regionale Veranstaltungen
  • Jugendteam im Pferdesportverband Saar e.V.
  • Sicherheit im Pferdesport
  • Tierschutzgedanke, Naturschutzgedanke
  • „Picobello“, Hygiene
  • verschiedenes

Birgit Hohlweg

(Sportwartin im RV Einöd)

Team-Reiterspiele am Mi 28.12.22 14-16 Uhr

Ergebnisse Reiterspiele

Ergebnisse Reiterspiele am 28.12.22 im RV Einöd

  1. Anna Holzhauser Schlumpf 0 Fehler 2:35 Min.
  2. Marlene Heil Syenna 0 Fehler 3:21 Min.
  3. Paula Schlick Syenna 0 Fehler 3:22 Min.
  4. Finjas Riedschy Schlumpf 1 Fehler 2:36 Min.
  5. Rico Riedschy Trischa 1 Fehler 2:42 Min.
  6. Hanna Schlick Schlumpf 1 Fehler 2:48 Min.
  7. Mia Porath Trischa 1 Fehler 3:14 Min.

7. Amelia Syenna 1 Fehler 3:14 Min.

Jedes Kind durfte 3mal reiten, das beste Ergebnis wurde gewertet; die weiteren Ergebnisse:

Anna Holzhauser / Schlumpf 2 Fehler 3:19 Min.; 1 Fehler 3:21 Min.

Marlene Heil / Trischa 3 Fehler 3:41 Min.; 1 Fehler 3:57 Min.

Paula Schlick / Syenna 1 Fehler 3:49 Min.; 1 Fehler 3:42 Min.

Finjas Riedschy / Schlumpf 2 Fehler 3:54 Min.; Syenna 1 Fehler 3:06 Min.

Hanna Schlick / Trischa 4 Fehler 3:32 Min.; 3 Fehler 2:20 Min.

Mia Porath / Trischa 2 Fehler 3:13 Min.; 1 Fehler 3:15 Min.

Amelia /Syenna 1 Fehler 3:14 Min.; 1 Fehler 3:57 Min.

Alle Reitschüler können mitmachen. Wer noch nicht sicher reitet, kann auch geführt werden.

Anmeldung bei : birgit.hohlweg@arcor.de / 0170 3210893

oder bei Felix Simmet

Unkostenbeitrag: 15 € für Vereinsmitglieder; 20 € für Nicht-Mitglieder

Ergebnisse

Ursapharm Nikolausturnier im RV Einöd am 4.12.22 Ergebnisse

Turnierrichterin: Frau Sina Graf Ansage: Frau Uta Rosenau

12:30 Uhr HobbyHorsing Caprilli-Springen Außenplatz Parkplatzgelände

Betreuung: Birgit Hohlweg

mitgemacht haben unter anderem: Ida Holzhauser, Rico Riedschy, Ludwig Hofer …

10:30 Uhr Caprilli-Springen
1.Leonie Monniger Senateur du Roi 7,0

2.Nora Wenz Nimbus 6,8

3.Finjas Riedschy Syenna 5,0

10:50 Uhr Springreiter-Wettbewerb

1.Nora Wenz Nimbus 7,0
11:10 Uhr Stangenlabyrinth
1.Anna Holzhauser Imbra 7,6

2.Emma Schatz Bella 7,0

3.Finjas Riedschy Syenna 5,0

11:00 Uhr Dressurreiterwettbewerb Leser: Birgit Schreiber: Jasmin
1.Anna Holzhauser Imbra 8,0

2.Emma Schatz Bella 7,5

12:00 Uhr Reiterwettbewerb Schritt – Trab – Galopp
1. Abteilung

1.Anna Holzhauser Imbra 8,0

2.Katharina München Equador 7,5

3.Melissa Kempf Bella 7,0

2. Abteilung

1.Marlene Heil Imbra 7,2

2.Amelie Riedinger Gismo 7,0

3.Maya Lojewski Equador 6,6

  1. Abteilung

1.Matilda Werner Cera 7,3

Paula Schlick Imbra 7,2

Julia Fromm Syenna 6,5

13:10 Uhr Reiterwettbewerb Schritt – Trab

  1. Abteilung

1.Marlene Kettenring Imbra 7,0

2.Laura Thiel Prinz 6,9

3.Nele Adomeit Equador/Cera 6,8

  1. Abteilung

1.Carolina Saalfrank Imbra 7,6

2.Hanna Schlick Cera 6,4

3.David Deges Trischa 6,4

14:00 Uhr Führzügel-Wettbewerb ohne Rangierung

1. Abteilung
Benice Bozhüyük Bella

Mia Porath Syenna

Rico Riedschy Trischa

  1. Abteilung und Führzügel-Wettbewerb nur Schritt ohne Rangierung

Malia Velten Bella

Hanna Riedinger Trischa

Ludwig Hofer Nimbus nur Schritt

Ella Kapustin Syenna nur Schritt

Helfer beim Führzügel-Wettbewerb und Team-Reiterspiel waren unter anderem: Valerie Adam, Mara Sambach, Jasmin Haumesser, Madeleine Eicher, Jule Theobald, Clara Guckel …

ab 14:40 Uhr Team-Reiterspiel („Einöder Reiterjugend Nationenpreis“)

1. Platz: Team 6: Emma Schatz / Bella; Nele Adomeit / Imbra; 0Fehler; 7:06 Min.

Melissa Kempf / Trischa; Mara Sambach / Imbra

2. Platz: Team 1: Emma Schatz / Bella; Marlene Kettenring / Bella 0Fehler; 8:32 Min.

Carolina Saalfrank / Syenna; Benice Bozhüyuk / Trischa

3. Platz: Team 2: Anna Holzhauser / Imbra; Rico Riedschy / Trischa 1Fehler; 8:53 Min.

Finjas Riedschy / Syenna; David Degen / Trischa

4. Platz: Team 5: Marlene Heil / Imbra; Katharina München / Bella 1Fehler; 9:24 Min.

Malia Velten / Syenna; Mia Porath / Trischa

5. Platz: Team 3: Nora Wenz /Nimbus; Ludwig Hofer / Nimbus 3Fehler; 9:52 Min.

Nela Schley / Nimbus; Nick Wenz /Nimbus

6. Platz: Team 4: Nele Adomeit / Imbra; Hannah Schlick / Trischa 4Fehler; 10:28Min.

Paula Schlick / Imbra; Maya Lojewski / Bella


16:15 Uhr Voltigiervorführung und Nikolaus

Es voltigierten Jule Seiler; Antonia Grim und Mika Molter auf Robin, an der Longe u. unter Leitung von Barbara Köhler und Katrin Molter half den Kindern aufs Pferd.

Der Nikolaus kam selbstverständlich zu Pferde und hat alle Kinder zunächst einmal mit einem Schoko-Nikolaus beschenkt. Dann bekamen alle Teilnehmer einen Baumwoll-Schal mit dem Vereins-Logo, bevor die große gemeinsame Siegerehrung stattfand. Von der Firma Ursapharm erhielt jeder Teilnehmer seine Turnierschleife und einen Ehrenpreis.

Sonntag, 4.12.22 Ursapharm-Nikolausturnier im Reiterverein Einöd


Durch die Unterstützung des Pferdesportverbandes und der Firma Ursapharm machen wir jetzt doch ein vereinsinternes Turnier am Sonntag, den 4.12.22 mit folgendem Programm:

aktueller Zeitplan

10:30 Uhr Caprilli-Springen

10:50 Uhr Springreiter-Wettbewerb

11:10 Uhr Stangenlabyrinth

11:30 Uhr Dressurreiterwettbewerb

12:00 Uhr Reiterwettbewerb Schritt – Trab – Galopp

13:10 Uhr Reiterwettbewerb Schritt – Trab

14:00 Uhr Führzügel-Wettbewerb

14:30 Uhr Führzügelwettbewerb nur Schritt

14:40 Uhr Team-Reiterspiel

Voltigiervorführung und Nikolaus

Parcoursskizzen


Die Teilnahmegebühr bleibt bei 5 € für das Präsent vom Nikolaus.
Beim Team-Reiterspiel können alle Reitschüler mitmachen. Wer noch nicht sicher ist, wird geführt.

Bitte bis spätestens Mi 29.11.22 anmelden bei birgit.hohlweg@arcor.de

In den Weihnachtsferien, entweder Mi 28.12.22 oder Do 29.12.22 von 14-16 Uhr wollen wir dann wieder Team-Reiterspiele machen:

Voraussichtliches Programm von 14-16 Uhr: Warm-up, Begrüßung, Parcoursbesichtigung, Einteilung der Teams, Pferde vorbereiten und kleine Übungseinheiten, Mannschaftswettbewerb (die Reiter können auch geführt werden, so dass alle mitmachen können)

Anmeldungen ab 4.12.22 bis spätestens 23.12.22 bei birgit.hohlweg@arcor.de

Bestellung von Shirts, Fleece-Jacken, Polo-Shirts und Sweat-Shirts ab sofort möglich bis spätestens 4.12.22. Falls es keine Lieferprobleme gibt, können die Sachen bis 22.12.22 in Einöd abgeholt werden.

Preise: T_Shirt 15 €; Sweat-Shirt 25 €; Fleece-Jacke 35 €; Polo-Shirt 25 €

Farben: schwarz, dunkelblau, königsblau, grau, rot, weiß

Impressionen Reitturniere

Meldestelle Schulpferdeturnier: Felix, Sandra, Clara
Wettbewerb Vormustern: Paula mit Bella
Wettbewerb Sicher in der Bodenarbeit: Marlene mit Trischa
Siegerehrung Theorie-Challenge
Siegerehrung Nürnberger Burgpokal der saarländischen Junioren 18.9.22

Schulpferdeturnier beim Reiterverein Einöd:

Ein großer Tag für Schulpferde und ihre Reiter

Einöd/Zweibrücken Der Reiterverein Einöd hat vergangene Woche zum Schulpferdeturnier eingeladen. Viele Kinder aus den eigenen Reihen machten mit, aber natürlich auch Nachwuchsreiter benachbarter Vereine. Zu gewinnen gab es tolle Preise, gestiftet von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Initiator dieses besonderen Reitturniers.

(cms) Sie sind Lehrmeister, die den einen oder anderen Fehler verzeihen. Sie sind geliebte Helden von Kindern. Sie sind Möglichmacher für Jugendliche und Erwachsene und doch stehen sie am Ende des Tages viel zu selten im Mittelpunkt, im Turniersport sind sie kaum zu finden: Schulpferde. Dabei möchten auch Schulpferdereiter ihr Können unter Beweis stellen, sich mit anderen messen und wertvolles Feedback erhalten. Dies zu ermöglichen und den Einsatz von Schulpferden im Turniersport zu fördern, ist das Ziel einer neuen Initiative der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

 Eine tolle Aktion, finden auch die Verantwortlichen des Reitervereins Einöd. Erfolgreich haben sich das Team um die Vorsitzende Annabel Herzog und Ausbilderin Birgit Hohlweg um eine Teilnahme beworben. Jetzt war es soweit. Die jungen Reiterinnen und Reiter konnten in verschiedenen Prüfungen antreten. Lediglich die Theorieprüfung war für alle verpflichtend. Angeboten wurden ein Fitness-Wettbewerb, Vormustern auf der Dreiecksbahn, sicher in der Bodenarbeit, ein Führzügel-Wettbewerb Cross-Country, die beiden Reiter-Wettbewerbe Schritt-Trab und Schritt-Trab-Galopp, ein Reiterwettbewerb mit leichtem Sitz und Spring-Aufgaben, ein Caprilli-Springreiter-Wettbewerb und ein Dressurreiterwettbewerb.

Ein Großteil der Einöder Kinder war schon früh am Morgen in den Stall gekommen, um das Sattelzeug zu putzen, Mähnen einzuflechten und sich einzustimmen. An der Meldestelle konnten sie schon mal einen ersten Blick auf die Schleifen werfen, die es zu gewinnen gab und die, da waren sich alle einig, besonders schön waren.

Bis in den Nachmittag hinein bewiesen die jungen Reiterinnen und Reiter, wie gut sie schon mit ihrem Schulpferd harmonieren, sowohl beim Reiten als auch im Umgang am Zügel. Beim Vormustern etwa mussten sie ihr Pferd sicher in der Dreiecksbahn vorstellen, bei der Bodenarbeit gar durch einen Parcours mit verschiedenen Stationen führen. Und weil nicht nur das Pferd, sondern auch der Reiter fit sein muss, konnten die Kinder beim Fitness-Wettbewerb ihre eigene Sportlichkeit unter Beweis stellen.

Das erfahrene Prüferteam mit Ute Breith, Uta Rosenau, Birgit Hohlweg und Annette Molter-Klein hatte an diesem Tag mit der 14-jährigen Jule Theobald übrigens selbst Nachwuchs in den eigenen Reihen. Die junge Springreiterin möchte später als Turnierrichterin arbeiten. Beim Schulpferdeturnier durfte sie erste Erfahrungen sammeln, was sie im Übrigen schon richtig gut machte.

So ging für die jungen Reiterinnen und Reiter ein aufregender Turniertag zu Ende, den sie sicher so schnell nicht vergessen werden. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja eine Fortsetzung.

Schulpferdeturnier

Ergebnisse:

Fitness-Wettbewerb: 1. Marlene Heil (RV Einöd, 25 Pkt.), 2. Carolina Saarfrank (RV Einöd, 24 Pkt.), 3. Finja Hagen (RV Einöd, 22 Pkt.), 3. Ida Holzhauser (RV Einöd, 22 Pkt.), 3. Amelie Ruffing (RV Bliestal, 22. Pkt.), 3. Paula Schlick (RV Einöd, 22 Pkt.), 3. Maja Lojewski (RV Einöd, 22 Pkt.)

Vormustern auf der Dreiecksbahn: 1. Finjas Riedschy (RV Einöd) mit Trischa (9,0), 2. Marlene Heil (RV Einöd) mit Trischa (8,8), 3. Katharina München (RV Einöd) mit Bella (8,3), 4. Maja Lojewski (RV Einöd) mit Syena (8,2).

Sicher in der Bodenarbeit: Paula Schlick (RV Einöd) mit Trischa (8,3), 2. Marlene Heil (RV Einöd) mit Trischa (8,2), 3. Finjas Riedschy (RV Einöd) mit Trischa (8,0), 4. Carla Danner (RFV Bundenbacherhöhe (7,9), 4. Maja Lojewski (RV Einöd) mit Trischa (7,9), 6. Hanna Schlick (RV Einöd), Trischa (7,6)

Führzügel-Wettbewerb Cross-Country: 1. Finja Hagen (RV Einöd) auf Bella (7,6), 2. Mia-Sophie Porath (RV Einöd) auf Cera (7,4), 3. Carolina Saarfrank (RV Einöd) auf Cera (7,3),

4. Anelia Hergert (RV Einöd) auf Bella (7,1), 5. Rico Riedschy (RV Einöd) auf Trischa (7,0), Hanna Schlick (RV Einöd) auf Syena (6,0)

Reiterwettbewerbe ST: 1. Lisa Zawar (RV Einöd) auf Cora (7,2), 2. Maya Lojewski (RV Einöd) auf Imbra (7,0)

Reiterwettbewerb STG: 1. Marlene Heil (RV Einöd) auf Imbra (7,6), 2. Anna Denk (RV Bliestal) auf Merlin (7,5), 3. Annabell Hirnstein (RV Einöd) auf Equador (6,9), 4. Paula Schlick (RV Einöd) auf Imbra (6,8), 5. Katharina München (RV Einöd) auf Equador (6,6), 6. Finja Riedschy (RV Einöd) auf Syena (6,4)

Reiterwettbewerb mit leichtem Sitz und Spring-Aufgaben: 1. Romy Keller (RFV Pirmasens/Winzeln) auf Looping 61 (8,0), 2. Caroline Pilhofer (RV Bliestal) auf Merlin (7,0), 3. Finjas Riedschy (RV Einöd) auf Syena (5,5), 4. Martha Leidinger (RV Einöd) auf Equador (5,5)
Caprilli-Springreiter-Wettbewerb: Romy Keller (RFV Pirmasens/Winzeln) auf Looping 61 (8,0)
Dressurreiterwettbewerb:
1. Anna Denk (RV Bliestal) auf Merlin (7,5), 2. Mia Sophie Wendling (RSG Berghof-Einöd) auf Perle (6,8)